Verbrechen des Westens unter Führung der USA gegen die

UNO Charta und den Weltfrieden!

Wieder einmal bricht die USA das Völkerrecht und die UNO Charta und greift ein souveränes UN Mitgliedsland an, ohne gesicherte Beweise und einen genehmigten Auftrag der UN! Nachdem die Amerikaner in den letzten Wochen bei Luftangriffen selber mehrere Hundert Zivilisten getötet haben, darunter sicher auch Kinder, aber so kann man von seinen eigenen Taten ablenken. Dieser fürchterliche Krieg auf Kosten der Zivilbevölkerung, kann niemals mit militärischer Gewalt gelöst werden und alles geht wie immer nur darum, die Rohstoffe,  Öl und Gas zu kontrollieren und ihre Transportwege zu sichern. Außerdem will man das Feinbild Russland wieder neu aktivieren um seine Geopolitischen Ziele, die alleinige Weltmacht, sicherzustellen!

"Jeder Seite sind Giftgasangriffe zuzutrauen" - Nahostexperte Michael Lüders | Markus Lanz 05.04.17

Syrien wieder Giftgas - Todenhöfer im TV - Propaganda (IS) und einseitige Berichterstattung

Dr. Daniele Ganser in Köln: Hinter den Kulissen – Was in Syrien wirklich passiert

FANTASTISCHER Vortrag | Die Wahrheit - Kriege im Nahen Osten | Michael Lüders

Former intelligence officials on surveillance tactics, leaks / FOX NEWS

[Doku] Geheime Militärbasen-Strategie der USA [Aus ZDF-Mediathek entfernt]

Hintergründe des "War on Terror" - Oberstleutnant aD J. Scholz im Gespräch mit NuoViso

Ex CIA Offizier Ray McGovern : Das sind die wahren Schuldigen am Ukraine Krieg.

US-Strategie (auf deutsch) l George Friedman STRATFOR @ Chicago Council on Global Affairs

Die einzige Weltmacht, Amerikas Strategie der Vorherrschaft [Zbigniew Brzezinski]

Niall Ferguson Harvard Star-Historiker warnt | Der Westen steht am Abgrund

Es wird Zeit das die UNO reformiert wird. Der Sicherheitsrat in der jetzigen Form gehört abgeschafft. Es kann nicht sein das fünf Länder bei jedem Beschluss ihr Veto einlegen können.
Es sollten nur noch Mehrheitsbeschlüsse durch alle Mitgliedsländer möglich sein, am Besten mit mindestens 3/4 Mehrheit, denn eine hundertprozentige Zustimmung wird es wohl sehr selten geben. Man muss einfach verhindern, das einzelne Länder, oder kleine Gruppen alle Beschlüsse zu Nichte machen. Außerdem gehört das UNO Hauptquartier nicht nach New York sondern in ein neutrales Land, wie z.B. die Schweiz!


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jürgen Peters

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.